Am Puls der Gesundheitswirtschaft

Ideen & Betrachtungen zu moderner Personalarbeit

SINUS Blog

11.11.2015

Expertise zeigt Gesicht - der SINUS-Blog geht an den Start

In diesem Blog schreiben wir künftig über HR-Themen, die nicht nur, aber in besonderem Maße die Gesundheitswirtschaft bewegen. Zum Beispiel: Was tut sich im Klinikmarkt in Sachen Recruiting, was hat es konkret mit dem Interim Management auf sich, welche Erwartungen haben Kandidaten an Arbeitgeber in der Pharma- oder Medizintechnik-Industrie, oder wie Krankenkassen am Bewerbermarkt auftreten.

(Branchen)Expertise zeigt Gesicht: Unsere Blogger sind SINUS-Mitarbeiter aus unseren unterschiedlichen Geschäftsbereichen – vom Talent Manager im Gesundheitswesen über Personalberater aus unserer Life Science oder Krankenkassen Praxisgruppe. Sie schreiben ihre Beiträge selbst auf der Grundlage ihrer Branchenerfahrung und ihren täglichen Erfahrungen im Umgang mit Kunden und Kandidaten. Und hin und wieder werden bei uns auch Gastautoren zu Wort kommen, die Wichtiges zu sagen haben − sei es zu grundsätzlichen HR-Themen oder Spezialthemen, die das HR-Management tangieren.

Wie jeder Blog, lebt auch unser SINUS-Blog von Ihren Kommentaren und Ihrem konstruktiven Feedback. Auf diesen Austausch mit Ihnen freuen wir uns schon heute.

Herzliche Grüße

 

Das SINUS-Blog Team

-----------------------------------------------------------------------

Über SINUS Personalmanagement

Wir sind Experten für die Rekrutierung erstklassiger Fach- und Führungskräfte für die Akteure der Gesundheitswirtschaft. Ob für Festanstellungen, Einsätze ad interim oder kurzfristige Aufgaben − bei der Suche und Auswahl der passenden Mitarbeiter vertrauen Krankenhäuser, Reha-Kliniken, soziale Einrichtungen, pharmazeutische und medizintechnische Unternehmen sowie Krankenkassen und private Krankenversicherung auf die Branchenexpertise unserer Berater. Umgekehrt setzen Kandidaten bei ihrer Jobsuche und Karriereplanung auf unser Know-how und unser im Verlauf vieler Beratungsmandate geschärftes Gespür für den richtigen beruflichen Entwicklungsschritt. Beide Seiten verlassen sich auf das, was wir am besten können: in der Gesundheitswirtschaft zusammenbringen, was zusammengehört.

Zurück

Einen Kommentar schreiben